Suchen
Folge mir auf...
Jetzt abonnieren auf...

008 – Claudia Rougoor – women&work Erfinderinnenpreis dank Drohnen-Inspektion mit Zangano

Episode abspielen

Avatar
Veröffentlicht von
Elmir

Über Claudia

Claudia Rougoor ist Dipl.-Bauingenieurin und seit Ende 2018 Gründerin und Inhaberin von Zangano.

Sie leitet Projekte im Bereich Inspektion und Instandhaltung historischer Bauwerke und Industrie/-anlagen. Hierfür setzt sie Drohnen ein. Der Einsatz von Drohnen ermöglicht eine schnelle, effektive und effiziente sowie qualitativ hochwertige Erfassung des Bau-/Istzustands. Kosten und Zeitaufwand werden gegenüber konventionellen Inspektionsverfahren erheblich gesenkt und die Arbeitssicherheit gesteigert.

Claudia berät ihre Kunden, stellt das geeignete Team zusammen, das Objekt wird mit Drohnen aufgenommen, die Daten analysiert und dokumentiert und Handlungsempfehlungen erstellt. Aus regelmäßigen Wiederholungen der Befliegung will sie KI-gestützte Bauwerksmodelle zur Vorhersage zukünftiger Instandhaltungsarbeiten entwickeln. Prävention und Nachhaltigkeit, das sind ihre Schwerpunkte im Bereich Inspektion und Instandhaltung.

Claudia verfügt deutschlandweit über Teams, die je nach Projektziel und Objekt zum Einsatz kommen. Für ihr Konzept hat sie Ende 2018 den women&work Erfinderinnenpreis in der Kategorie „Geschäftsmodell & Organisation“ gewonnen, im Juni 2019 folgte die Auszeichnung mit dem CURPAS Startup-Preis. Der CURPAS e.V. fördert die zivile Nutzung von unbemannten Flugsystemen. Studiert hat Claudia an der TU Braunschweig, anschließend war sie zwei Jahrzehnte im petrochemischen Anlagenbau tätig – in den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehörten Investitionskostenschätzung schlüsselfertiger Festpreisprojekte, Projektkontrolle und -steuerung sowie kaufmännische Leitung.

Social Links

Tipps

Informiere dich rechtzeitig über alle notwendigen Versicherungen, auch Sozialversicherungen. Nimm Gründungsveranstaltungen in Anspruch – Informationstage der IHK, Messen etc. Schließ dich mit anderen Gründern zusammen – ein „seriöses“ Co-Working Space mit gut ausgestatteten Arbeitsplätzen kann eine Möglichkeit für dich sein.

Ratschläge

Mit Plan einfach mit der Gründung anfangen und immer dazulernen, keine Angst vor Fehlern zu haben

Such‘ dir einen Coach, besuche Gründerveranstaltungen und rede über deine Gründungsidee

Achte auf dich, lebe gesund und tue dafür aktiv etwas – dann findet sich für den Rest immer eine Lösung.

Hacks

Keep it simple – nicht verkomplizieren.

Angst gehört dazu, dein Mut hilft dir, deine Angst zu überwinden.

Entscheide dich! Das schlimmste ist, endlos zu grübeln, zögern und sich dann nicht zu entscheiden. Lieber eine falsche Entscheidung fällen, diese dann korrigieren, als nicht zu entscheiden.

Investiere in dein Business, dein Vorankommen, doch achte auf die Kosten und minimiere diese.

Tools

Canvas – Das Geschäftsmodell kompakt auf ein Blatt Papier bringen. Mit dem Business Model Canvas stellst du das Wesentliche deines Konzepts übersichtlich dar und kannst dein Startup weiterentwickeln.

Bücher

Kommentar schreiben

Mehr von diesem Showformat

X