Suchen
Folge mir auf...
Jetzt abonnieren auf...

060 – Jaye Pharrell – Dayblizz: Social Media Plattform zum monetarisieren der eigenen Inhalte

Episode abspielen

Avatar
Veröffentlicht von
Elmir

Über Jaye

Jaye ist eine junge Tech – Unternehmerin im Bereich der sozialen Medien. Für sie war bereits früh klar, dass sie später gründen möchte. Nachdem sie mit 16 Jahren als Content Creator & Influencer Partnerschaften mit Firmen aufbaute und in ihrer Nische auch als Gast zu Veranstaltungen eingeladen wurde, begann sie sofort nach ihrem Abitur im Social Media Marketing zu arbeiten und bildet sich seitdem selbständig im Bereich Marketing, Design und Leadership weiter. Die Firmen für die sie arbeitete unterstützte sie nicht nur im Marketing, sondern auch in punkto Design und Content Creation. Nachdem sie erste Erfahrungen in Startups gesammelt hatte, entschloss sie sich das Startup Dayblizz zu gründen: eine Social Media Plattform, die es nicht nur einfacher macht mit Freunden in Kontakt zu bleiben, sondern es Content Creatoren ermöglicht ihre Inhalte zu monetarisieren. Zur Zeit arbeitet sie mit ihren Mitgründern an der App, für die man sich bereits auf www.dayblizz.app für die im Ende 2020 startende Beta anmelden kann. Während der Corona-Krise hat sie mit 3 Freunden ein weiteres Startup gegründet, nachdem das Projekt den WirVsVirus Hackathon der Bundesregierung gewan: Videobesuch ist eine Planungs- und Videoanrufsoftware, durch die Angehörige Videochats mit ihren Verwandten in Pflegeeinrichtungen selbstständig buchen können.

Social Links

Tipps/ratschläge/Hacks

Wenn ihr gründen möchtet, lasst euch nicht zurückhalten, probiert einfach aus, sammelt Erfahrung und habt keine Angst davor zu Scheitern – das gehört dazu und ist auch gar nicht so tragisch, sofern man aus seinen Fehlern lernt. Ganz wichtig ist es auch, nicht auf dem Gedanken zu beharren alles alleine machen zu müssen, setze dich mit anderen Gründern in Verbindung, teilt eure Erfahrungen und lernt voneinander, so siehst du den ein oder anderen Graben, bevor du hineinfällst.
Ein Punkt der oft unterschätzt wird, ist die eigene Gesundheit. Auch wenn man leidenschaftlich hinter einer Idee steht, ist es keine dauerhafte Lösung sich die Nächte um die Ohren zu schlagen. Es mag zwar manchmal nötig sein, aber ein Startup ist ein Marathon und kein Sprint. Damit ihr auch langfristig mit Power und Kreativität am Ball bleiben könnt, empfehle ich euch daher eine gesunde und sinnvolle Menge an Schlaf, gesunde Ernährung und etwas Sport um fit und leistungsfähig zu bleiben.

Tools

Google AnalyticsSlack Canva Trello Office, Excel & co.

Bücher

Kommentar schreiben

Mehr von diesem Showformat

X