Suchen
Folge mir auf...
Jetzt abonnieren auf...

033 – Leif Lewinski – Barrierefreies Wohnen mit besserzuhause.com

Episode abspielen

Avatar
Veröffentlicht von
Elmir

Über Leif

Leif ist Mitgründer von besser zuhause, ein neugieriger Querkopf und Impulsgeber für Innovationen. Er hinterfragt permanent Bestehendes – und liebt es, Lösungen für Herausforderungen zu finden.  Nach seinem dualen Masterstudium an der HHL (Handelshochschule Leipzig) und seiner Stelle als Head of Marketing bei der Unternehmensberatung blueforte ist Leif als Assistent des Vorstands zu fischerAppelt gewechselt, eine der größten Inhaber-geführten Agenturen Deutschlands.

2018 erlitt Leif’s Großvater einen Schlaganfall – und ab diesem Moment war das Thema Pflege und alles, was dazu gehört, auf einmal präsent. Was ist ein Pflegegrad? Wann bekommt man diesen? Was steht einem damit eigentlich zu? Es folgte eine Menge Recherche-arbeit – mit der Erkenntnis, dass sich in den unsortierten Chaos an Informationen dringend etwas ändern muss. 

Durch die enge Zusammenarbeit seiner Mentoren und (ehemaligen) Chefs Dirk U. Profi (blueforte) und Matthias Wesselmann (fischerAppelt) hat sich Leif das Skillset erarbeitet, was er für diese Herausforderung braucht: 

1. die holistische Herangehensweise für Lösungswege

2. das kontinuierliche Hinterfragen, sozusagen niemals mit dem Status Quo zufrieden zu sein.

Während seiner Überlegungen traf Leif seine zukünftigen Mitgründer Hans Nolte, Michele Munzel und Prof. Ronald Richter – gemeinsam bilden sie heute das Gründerteam von besser zuhause. besser zuhause erfüllt Pflegebedürftigen den Wunsch, länger und komfortabler in ihrer gewohnten Umgebung bleiben zu können, statt ins Pflegeheim zu müssen. Dafür bietet das Team des Startups zunächst in Hamburg ein Rundum-Sorglos-Angebot für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen an. besser zuhause übernimmt dabei neben der Planung und Durchführung der nötigen Veränderungen durch zertifizierte Partnerunternehmen auch die Koordination der Abrechnung des gesetzlichen Zuschusses von bis zu 4.000 € pro Person (lt. §40 SBG XI) durch die jeweilige Pflegekasse.

Social Links

Tipps/Ratschläge/Hacks

Sei Du selbst – besonders beim Netzwerken. Gründe nicht allein. Im Ernst! Die Gründung ist immer wieder nervenaufreibend und verläuft (im Idealfall) wie eine steigende Sinus-Kurve mit Ups- und Downs. Schwankende Motivationskurven innerhalb des Teams sind keine Seltenheit. Deshalb ist es wichtig, sich gegenseitig mitzuziehen.
Netzwerke – aber authentisch. Man merkt schnell, ob jemand eine Rolle spielt oder „quick to paper“ einen Abschluss oder Support will. Mach das nicht! Geh authentisch und offen auf Menschen zu – und nicht mit der Absicht, möglichst schnell Profit aus der Bekanntschaft zu schlagen.

Habe einen gesunden Mix aus Machen und Denken. Ich bin eher der Typ „Ich probiere das mal kurz aus!“. Was zur Folge hat, dass man dieses „mal kurz“ fünfmal überarbeiten muss, ehe man zum gewünschten Ergebnis kommt. Also nicht vergessen, das große Ganze zu visualisieren – und dann zielgerichtet umzusetzen. Beispiel: Wenn man das Pitchdeck baut, auf ein Blatt Papier aufmalen/aufschreiben, was Ihr sagen wollt. Hilft garantiert!
Bleibe bei der Zielgruppe. Wir verlieben uns in Ideen und unsere Company. Wenn dem nicht so wäre, würden wir keine Gründer sein. Es ist aber enorm wichtig, möglichst nah an der Zielgruppe zu bleiben – sonst kann der Produkt-Fit verloren gehen. Heißt konkret: Versuche so häufig wie möglich mit Personen aus der Zielgruppe zu sprechen und ihre Bedürfnisse herauszuhören.

Sei Realist*in. Ray Dalio betitelt es in seinem Buch Principles als „Sei ein Hyperrealist“. Was er damit meint: Versuche Deine aktuelle Version (des Produktes/Unternehmens) immer aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten, um auch Seiteneffekte auf Entscheidungen wahrzunehmen.

Neugierig sein ist der beste Hack der Welt. Sei neugierig. Das ist der beste Hack der Welt. Sachen ausprobieren und Neues lernen bringt Dich immer weiter. Denn Neugier ist der Schlüssel zu Innovation.

Tools

Office365 hoch und runter von Mail bis Teams und Dynamics 365.

Bücher

Podcasts

Kommentar schreiben

Mehr von diesem Showformat

X