Suchen
Folge mir auf...
Jetzt abonnieren auf...

040 – Benedict Kurz – Knowunity: Eine Art Spotify für den Schulalltag

Episode abspielen

Avatar
Veröffentlicht von
Elmir

Über Benedict

Benedict gründete 2018, damals als 16-Jähriger, das Startup Knowunity gemeinsam mit seinen langjährigen Freunden Lars Lins und Julian Prigl. Die Idee zur App Knowunity kam den Gründern während ihrer eigenen Schullaufbahn inklusive langweiligem Lesen von Schulbüchern oder aufwendigem erstellen von Präsentationen. Mit Knowunity bauen sie eine Plattform auf welcher Schüler Präsentationen, Karteikarten, Buchzusammenfassungen und Nachhilfe konsumieren oder sogar anhören können, andere Schüler können dabei mit ihren Inhalten Geld verdienen. Durch Knowunity wollen sie den Schulalltag endlich wirklich digitaler und wirklich einfacher machen und das für jeden Schüler zugänglich, Knowunity soll dabei wie eine Art Spotify für den Schulalltag aufgebaut werden. Vor ihrem großen Launch im September 2020 konnten sie bereits erfolgreich Investoren gewinnen und sind gerade dabei mit ihrem Entwicklerteam den Launch optimal vorzubereiten. Wenn auch du noch alte Schulpräsentationen oder Zusammenfassungen hast dann lade Sie einfach direkt hoch und erhalte sogar aktuell direkt 5€ für eine hochgeladen Präsentation.

Social Links

Tipps/ratschläge/Hacks

Mit einem Plan einfach anzufangen führt häufig schneller zum Ziel als lange zu warten. Feedback und Gespräche mit den Usern sind extrem wichtig

Tools

Slack, gitlab, Microsoft Teams, Adobe XD

Bücher

Hörbücher

Klicke auf folgenden Banner und lade dir Dein Hörbuch im kostenlosen Probeabo herunter.

Filme

Dokus

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Podcasts

Kommentar schreiben

Mehr von diesem Showformat

X